In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen


Alle News   Nur Deutschland   Nur Österreich   Nur Schweiz

 Linkempfehlungen: UNICITY Shop Online | Polizeimeldungen aktuell | ...
Letzte Meldungen: 
Aktuelle Top-Tags:Woche, Kinder, Neuer, Video, Office, Dezember, Premiere, Powerpoint, Reise




Google News


This RSS feed URL is deprecated
This RSS feed URL is deprecated, please update. New URLs can be found in the footers at https://news.google.com/news

Jamaika-Sondierungen in entscheidender Phase - DIE WELT

DIE WELT

Jamaika-Sondierungen in entscheidender Phase
DIE WELT
Berlin - Die Jamaika-Sondierungen gehen in die nächste Verlängerung. Gegen 18.00 Uhr am Sonntag wollten die Parteivorsitzenden von CDU, CSU, FDP und Grünen erneut zusammenkommen, um über Kompromisslinien zu beraten. Zuvor hatten die ...
Lage "sehr ernst" - Parteien beraten separatSTERN
Jamaika-Sondierung im November-RegenRP ONLINE
Beratungen gehen erneut in die VerlängerungHandelsblatt
Frankfurter Rundschau -FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung -news.de -Börse Online
Alle 1.894 Artikel »

CSU-Grabenkämpfe um Seehofers Erbe - DIE WELT

DIE WELT

CSU-Grabenkämpfe um Seehofers Erbe
DIE WELT
München - Horst Seehofer kann eigentlich nichts tun. Nur zuschauen. Während der CSU-Chef und bayerische Ministerpräsident in Berlin derzeit quasi Tag und Nacht über ein mögliches Jamaika-Bündnis verhandelt, hat der Machtkampf um sein Erbe zu ...
Machtkampf in der CSU um Seehofers Erbe eskaliertZEIT ONLINE
Glück: ?Tiefststand der politischen Debattenkultur? bei CSUFOCUS Online
Wie geht es weiter mit der CSU?Merkur.de

Alle 133 Artikel »

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.


TV-Manager Ebeling: ProSiebenSat1-Chef geht nach Zuschauerschelte
Sein Vertrag läuft bis Mitte 2019, doch ProSiebenSat1-Chef Ebeling geht schon im Februar. Zuletzt stand er wegen Äußerungen über TV-Zuschauer in der Kritik - er soll sie als "ein bisschen fettleibig und arm" bezeichnet haben.

Boxen: Hier sehen Sie den schnellsten K.o. in einem WM-Kampf
Es dauerte nur elf Sekunden, dann war alles vorbei: Bantamgewichtler Zolani Tete hat den bislang schnellsten K.-o.-Sieg in einem WM-Kampf gefeiert.

Bremer Heimsieg: Kruse schießt Hannover mit einem Hattrick ab
Werder Bremen hat gegen Hannover einen deutlichen Heimsieg eingefahren. Max Kruse gelang ein Hattrick, auch Sturmpartner Fin Bartels traf.

Mobilität: Briten machen Tempo bei selbstfahrenden Autos
Schon in vier Jahren sollen in Großbritannien komplett selbstfahrende Autos unterwegs sein - das hat Finanzminister Hammond verkündet. "Manche würden sagen, das ist ein kühner Schritt."

Bayern: Lawine tötet Touristin am Kehlstein
Die Schneemassen schoben sie zu einer Felskante und dann über schroffes Gelände: Bei Berchtesgaden ist eine Frau beim Abgang einer Lawine ums Leben gekommen.

Sigmar Gabriel bei Rohingya-Flüchtlingen: Im Elendscamp
Menschenhandel, Schmutz, Krankheiten: Im Süden von Bangladesch leben Hunderttausende Rohingya in einem kärglichen Flüchtlingscamp. Nun kam Außenminister Gabriel zu Besuch - und setzte ein Zeichen.

Gespräche über Schwarz-Gelb-Grün: Nachspielzeit für die Jamaika-Sondierer
Dieser Abend soll die Entscheidung bringen - eigentlich. Doch die Jamaika-Sondierungen dauern an, die geplante 18-Uhr-Frist wurde nicht eingehalten. Der Verhandlungstag verläuft nicht gerade harmonisch.

Gedicht über Chinas U20 in der Regionalliga: Euer Geld soll unser sein!
Nanu, warum spielen denn Chinesen gegen den TSV Schott Mainz? Das Pilotprojekt des DFB inspiriert unseren Dichter am Ball zur Forderung: Bringt Namen, Glamour und Statur in das Provinzschlamassel!

n-tv.de, Berlin, Washington, Brüssel - überall. n-tv berichtet von allen wichtigen Schauplätzen der Innen- und Außenpolitik.


Nach 37 Jahren im Amt: Mugabe stimmt offenbar Rücktritt zu
Nach dem Staatsstreich in Simbabwe fügt sich der langjährige Alleinherrscher dem Willen seines Volkes und des Militärs: Einem Insider zufolge wird Robert Mugabe seinen Rücktritt erklären.

Kein Durchbruch bei Sondierungen: Chefrunde berät erneut über Migration
Eigentlich sollen die Jamaika-Sondierungen am Abend enden - doch das Thema Migration bleibt das größte Hindernis. Nun verhandeln erneut die Parteichefs in kleiner Runde. Doch mit einer schnellen Einigung ist nicht zu rechnen. Die Nacht könnte lang werden.

Albu Kamal an irakischer Grenze: Syrische Armee erobert IS-Bastion zurück
Vor einer Woche verkündet die syrische Armee, den IS aus einer seiner letzten Hochburgen vertrieben zu haben. Doch die Terrormiliz holt sich den Ort zurück. Nun haben Soldaten Albu Kamal an der irakischen Grenze zurückerobert.

"Krokodil" tritt Nachfolge an: Regierungspartei entmachtet Robert Mugabe
Nach fast 40 Jahren der Herrschaft von Robert Mugabe in Simbabwe leitet die Regierungspartei Zanu-PF einen Machtwechsel ein: Sie setzt Mugabe als Parteichef ab und bestimmt einen Nachfolger. Der soll auch das Präsidentenamt übernehmen.

Große Defizite in Deutschland: Viele Kinder kennen ihre Rechte nicht
Kinder haben Rechte - zum Beispiel auf Schutz vor Gewalt, auf Mitbestimmung sowie auf Spiel, Freizeit und Erholung. Doch in Deutschland würden diese Rechte unzureichend umgesetzt, sagt das Kinderhilfswerk. Viele Kinder wissen viel zu wenig darüber.

Sondierer wollen Entscheidung: "Heute ist der letzte Sondierungstag"
Am Abend wollen die Spitzenpolitiker von Union, FDP und Grünen wissen, ob es für eine gemeinsame Koalition reicht. Eine erste Frist für eine Einigung ist bereits verstrichen. Und noch immer sind Punkte offen.

Bevölkerungswandel in Detroit: Als die Weißen aus "Muslimtown" fortgingen
Eine urbane Enklave Detroits verändert sich seit Jahren: Muslimische Immigranten kommen, Katholiken ziehen weg. Über den Straßen Hamtramcks wehen die Fahnen der Welt. Ein Besuch in der US-Stadt, die manche "Shariaville" nennen.

"Sind keine dummen Menschen": US-General würde Atombefehl verweigern
In Trumps Entourage ist stets jemand, der das Köfferchen mit dem Zugriff auf das US-Atomwaffenarsenal trägt. Doch der amtierende US-Präsident scheint nicht allen geeignet, im Notfall angemessene Entscheidungen zu treffen. Selbst das Militär hadert.

Fast 190 Fälle: Mehr angezeigte Übergriffe bei der Truppe
Es geht bis hin zum Vergewaltigungsverdacht: Immer mehr Soldaten und Soldatinnen der Bundeswehr melden sexuelle Übergriffe. Das Ministerium sieht keinen Anstieg der Fälle. Vielmehr seien die Betroffenen mutiger.

Spendenkonten bei Flutkatstrophen | Trolley Truck | Bios Life Slim  |  Impressum | Über Wagon